[Rezension] Paper Prince - Erin Watt




Autor: Erin Watt
Serie: Paper-Trilogie #2
Seiten: 368
Einband: Klappbroschur
Erschienen am: 03.04.2017
ISBN: 978-3-492-06072-1
Preis (D): 12,99€
Verlag: Piper









Inhalt:

Diese Royals werden dich ruinieren ...

Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Quelle: Piper

Cover:

Mir gefällt das Cover wieder sehr gut. Ich finde es wirkt durch den Blauton etwas eisig, was aber wiederum sehr gut zur anfänglichen Atmosphäre im Buch passt. 



Meine Meinung:


Nachdem Ella am Ende des erstens Bandes einfach so verschwunden ist, setzt die Erzählung des zweiten Teils genau dort an.
Dabei wird das Buch wieder aus der Sicht von Ella erzählt. Was mir aber sehr gefallen hat ist, dass sogar einige Kapitel aus der Sicht von Reed geschrieben sind. Gerade er ist ja im ersten Teil nicht immer zu durchschauen gewesen. Die Einblicke in seine Gefühlswelt waren daher total fesselnd und ergreifend.

Der Schreibstil ist unverändert packend und mitreißend und konnte mich auch hier von der ersten Seite an wieder für sich einnehmen. 

Besonders der Einblick in Reeds Gedanken- und Gefühlswelt waren hier Gold wert. Ich hatte es ja schon vermutet und meine Gedanken wurden dann auch bestätigt. Es ist erstaunlich, was für ein gefühlvoller und liebevoller Charakter doch unter der harten Schale von Reed steckt. 
Kaum das Ella weg ist, bricht für ihn quasi eine Welt zusammen und er macht sich große Sorgen um sie. Auch ist er bereit alles zu tun, um Ella zurückzugewinnen. 

Ella konnte mich ebenfalls wieder von sich begeistert. Gefühlt ist sie charakterlich noch stärker geworden und scheint sich immer besser mit dem Leben als eine "Royal" abzufinden. In diesem Buch kristallisiert sich auch einmal mehr heraus, dass es Ella ist die die Royals einander wieder näher bringt und sie zusammenschweißt. 

Die restlichen Royals und sogar Callum Royal sind mir in diesem Band etwas mehr ans Herz gewachsen. Endlich habe ich einen tiefergehenden Einblick in ihre Geheimnisse werfen können, wodurch gewisse Handlungen nachvollziehbarer geworden sind.
Mein absoluter Liebling ist und bleibt aber Easton. So sehr ich Reed auch mag, Easton macht ihm wirklich Konkurrenz. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass es auch über Easton mindestens ein Buch geben wird und ich mich noch nicht von ihm und den Royals verabschieden muss. Ich liebe seine Art, seine Sprüche und die (brüderlichen) Gefühle, die er für Ella hegt. Er ist durch und durch der beste Bruder, den man sich wünschen kann. 

Das Buch nimmt schnell an Fahrt auf und die Geheimnisse und Intrigen konnten mich wieder direkt packen. Leider war es viel zu schnell ausgelesen und endet nachdem sich die  Ereignisse überschlagen ebenso wie Paper Princess wieder mit einem überaus fiesen Cliffhanger.
Ich bin daher unheimlich gespannt auf Paper Palace und bin mir ziemlich sicher, dass ich auch das Buch wieder nicht aus der Hand legen kann.



Bewertung:

Rasant und temporeich geht es in Paper Prince weiter. Die intrigante Handlung und die Charaktere konnten mich wieder schnell für sich begeistern.
Ich freue mich sehr auf den "finalen" Teil.






Kommentare:

  1. Hey :)

    Schön, dass dich auch dieser Teil begeistern konnte. Ich muss ihn mir so schnell wie möglich holen, ich muss wissen wie es weiter geht :)

    Liebe Grüße Luna

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sara,

    "Paper Prince" habe ich heute beendet und ich freue mich auch schon sehr auf den dritten Band. Die Wartezeit ist echt schlimm! Ich bin gespannt wie das Autorenduo die Geschichte rund um Ella und Reed auflösen wird.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    ich habe deine Rezi gerade in meiner Blogroll entdeckt und sie bei meiner Rezi verlinkt. Ich hoffe, das ist okay für dich! Sonst melde dich einfach :)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen